reden ist silber... schweigen ist kacke!


"es war einmal…" Ja, so beginnen die gängigen Märchen. Meistens die, mit dem funkelnden Prinzen: Selbstbewusst, charismatisch und überwältigend charmant. Es gibt nur wenige Menschen, die mit einem Narzissten mithalten können, wenn es um den fantastischen ersten Eindruck geht. Selbst wenn er nicht “umwerfend” im Sinne eines Brad Pitt ist, ist seine Fähigkeit, einen Raum voller Leute für sich zu gewinnen, anfangs sehr reizvoll.

Vielleicht hast du jeden Tag Nachrichten bekommen, die schönsten Komplimente die du dir nur vorstellen kannst, und wahrscheinlich hat er dir schon nach zwei Wochen mitgeteilt wie sehr er dich liebt… Etwas was Experten als ”Love Bombing” bezeichnen. Er erzählte dir gewiss alles, was du hören wolltest: wie klug und wunderschön du bist, wie kompatibel ihr seid, auch wenn ihr euch erst zweimal gesehen habt, und dass er sein ganzes Leben lang auf dich, seinen Engel und große Liebe gewartet hat.

Wie betäubt fühlst du dich... und nach einer langen Durststrecke und unzähligen Enttäuschungen, endlich gesehen, angenommen und geliebt! 
Natürlich nur, bis du etwas tust, was diesen Menschen enttäuscht, denn dann kriegst du die volle Bandbreite des arroganten Pfaus serviert.

Und in der Regel wirst du keine Ahnung haben, was genau du falsch gemacht hast.

Narzissten sind nicht einfach nur Schönlinge, die gerne in den Spiegel schauen und über sich selbst reden, vielmehr sind sie Meister der Manipulation mit einer starken Neigung, andere wie Objekte zu behandeln und einer Unfähigkeit zu Selbstreflektion und Mitgefühl.
Sie werden alles tun, um jedes letzte Bisschen Würde und Selbstvertrauen aus dir herauszusaugen. Und eine Beziehung mit ihnen kann mehr als schmerzhaft sein – sie kann geradezu giftig werden.

Sie sind Einstein und du bist ein Idiot!


Natürlich nicht wirklich, aber Narzissten glauben ernsthaft, dass sie die einzigen Menschen auf der Welt sind, die noch irgendetwas wissen, irgendwelche Kultur oder Kultiviertheit besitzen oder fähig sind, rationale Gedanken zu haben.

Was auch immer du denkst: Sie werden es infrage stellen und fünf Schritte weiter führen, um dafür zu sorgen, dass du erschöpft genug bist und aufgibst, nur um endlich deinen Frieden zu haben.

Eine der schlimmsten Sachen am Zusammensein mit einem Narzissen ist, dass sie so viel Gift auf dich versprühen, dass du anfängst zu denken, dass sie vielleicht nicht Unrecht haben. Wie kann jemand, der seine unsterbliche Liebe und seinen Respekt so überzeugend erklärt hat, sich plötzlich zurückziehen und sich in’s Gegenteil verwandeln? Du musst irgendetwas getan haben, oder?

"Gaslighting" ist eine Form der Manipulation und des emotionalen Missbrauchs, und es ist ein Kennzeichen des Narzissmus. Narzissten können auf eine bemerkenswerte Weise deine Realität verzerren.

Du fühlst dich nicht mehr als die Person, die du mal warst.
Du fühlst dich ängstlicher und weniger selbstbewusst als früher.
Du fragst dich oft, ob du zu sensibel bist.
Du hast das Gefühl, dass alles was du machst, falsch ist.
Du denkst immer es sei deine Schuld, wenn etwas schiefläuft.
Du entschuldigst dich permanent.
Du hast das Gefühl, das etwas nicht stimmt, kannst es aber nicht identifizieren.
Du findest Entschuldigungen für das Verhalten deines Partners.

Jeder, der je mit einem Narzissten zu verhandeln versucht hat, der weiß: je freundlicher du bist, desto gemeiner werden sie.

Die Strafe umfasst oft Aussagen, die dich degradieren, erniedrigen, demütigen oder dich abblocken sollen (dir wird nicht erlaubt, dich auszudrücken, und wenn, dann wird dir das Wort im Munde verdreht).
Sie verweigern dir Zuneigung, drohen damit, die Beziehung zu beenden und geben dir natürlich den berüchtigten narzisstischen Gnadenstoß, auch als “Silent Treatment” bekannt, das Schweigen als Strafe. Eine sehr kindische, unreife und äußerst egoistische Haltung, die keine Lösung hervorbringt.
Das Schweigen besagt: "Du bist nicht da" oder "Ich bin nie da gewesen". Alles eine Täuschung. Eine Person zu ignorieren bedeutet, dass sie nichts wert ist, dass sie keine Rolle spielt.
Diese Taktik von psychischen Gewalttätern ist extrem manipulativ. Sie beginnt unmerklich und zieht das Opfer mehr und mehr in einen Sog nach unten und nimmt ihm jedes Selbstwertgefühl. Silent Treatment gilt als absolute Beziehungskatastrophe. Zurück bleiben tief verletzte Menschen, die sich immer seltener in Beziehungen trauen. Enge Beziehungen und Nähe, die ja verletzbar machen könnten, werden geradezu gefürchtet. Ihre Wahrnehmung ist getrübt. Haben sie sich alles nur eingebildet? Haben sie etwas falsch gemacht? Waren sie nicht liebenswert genug? 
Die permanente Anwesenheit der Abwesenheit quält, mental und physisch. Für Menschen, die mit Schweigen bestraft werden, ist es hochgradig problematisch, wenn der andere sich in Luft aufzulösen scheint: Es ist fast ein Substanzverlust.

Wenn Narzissten sich weiterbewegen, ist nichts heilig. Sie ersetzen dich buchstäblich oder schmeißen dich weg wie eine heiße Kartoffel. Es ist als hättest du für sie niemals existiert.


Du kannst eine Person mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung nicht ändern oder sie glücklich machen, indem du sie genug liebst, zurücksteckst oder dich selbst veränderst, um ihren Launen und Wünschen zu entsprechen. Sie werden nie im Einklang mit dir sein, nie empathisch für deine Erfahrungen, und du wirst dich nach einer Interaktion mit ihnen immer leer fühlen.

Nichts wird jemals besonders genug für sie sein und deshalb können sie sich auch in zwischenmenschlichen Beziehungen nie erfüllt fühlen. Die meisten Narzissten haben nicht mal langfristige, echte Freunde. Wenn du tiefer in ihre Beziehungen eindringst, wirst du feststellen, dass sie nur flüchtige Bekannte, Kumpel, über die sie lästern, und Feinde haben.

Gütige Seelen und Empathen sind genau deshalb niedrig-hängende Früchte für Narzissten, weil sie genau das haben, was Narzissten nicht haben und auch selber nie haben werden.


Erinnere dich immer wieder daran, dass du etwas Besseres verdient hast.
Stärke deine Beziehungen zu deinen einfühlsamen Freunden.
Baue dir ein Unterstützungsnetzwerk mit Freunden und Familie auf, die dir helfen können, dich an die Realität zu erinnern.

Schreib es dir auf und hämmere es dir immer wieder ein:

Kein Mensch hat es verdient ignoriert zu werden!
Kein Mensch hat es verdient schlecht behandelt zu werden!
Kein Mensch hat es verdient auf einen Warmhalteposten verfrachtet zu werden!
Kein Mensch hat es verdient grundlos sitzengelassen zu werden!

Alle die jemandem hinterherlaufen, der unentschlossen ist, sich wie die Axt im Walde aufführt, der nicht antwortet, wegläuft, dich hinhält, wird NIE dein Partner fürs Leben werden.

Wer sich nicht von Anfang an für dich entscheidet, wird es auch in Zukunft nicht tun. Simpel, oder?


Wer dich liebt, wer dich will und auch wertschätzt, würde dir vom ersten Moment an aufrichtig begegnen, und vor allem auf Augenhöhe. Ein bewusster und erwachsener Mann erkennt deinen Wert genau so wie du seinen kennst, schenkt dir Aufmerksamkeit und Sicherheit, lässt dich nie im Unklaren über seine Gefühle und es gibt kein hin und her, keine Spielchen, kein egoistisches und unreifes Verhalten, sondern ein ehrliches offenes Miteinander. Keine Nächte, in denen du dir tausend Fragen stellst, ob du gut genug bist, ihm es recht genug machst, oder in denen du auch sonst an deiner Kompetenz als wertvoller Mensch zweifeln musst.

Sage Tschüss zu Drama, Sehnsucht, leeren Versprechungen, oder unerfüllten Erwartungen und Hoffnungen, und stelle dir stattdessen die Frage: 

Wo habe ich mich selber zu wenig geliebt, dass ich so einem Menschen überhaupt den Zutritt zu meinem Leben erlaubt habe?

Erkenne, was du willst und auch was du NICHT mehr willst. 
Und sage ganz klar JA zu dir selbst!

copyright: Michèle Schons - © heartbreathing 2021